Haus & Grund Weinheim e.V.
Luisenstraße 22
69469 Weinheim

Tel. (06201) 13040 + 62191
Fax (06201) 183759

» E-Mail schreiben

Vorträge

07.06.2018: Vortrag: „Wie fülle ich einen Mietvertrag richtig aus?“

Wichtig ist zuallererst die Auswahl des richtigen Mieters! Wenn der Mieter gefunden ist, stellt sich die Frage, ob zwei Personen oder nur eine als Mieter in den Mietvertrag aufgenommen werden sollen? Welche Nebenkosten können auf den Mieter umgelegt werden, welche nicht? Wird eine bestimmte Laufzeit vereinbart oder soll das Mietverhältnis auf unbestimmte Zeit abgeschlossen werden? Wann und unter welchen Voraussetzungen kann ein Mietverhältnis durch den Vermieter beendet werden?
Diese und weitere Fragen werden in dem Vortrag "Wie fülle ich einen Mietvertrag richtig aus?" erörtert werden. Hierbei gibt Rechtsanwalt Michael Kempf Tipps wie man einen Mietvertrag richtig gestaltet, und beantwortet Fragen der Teilnehmer die in diesem Zusammenhang auftreten.
Rechtsanwalt Michael Kempf
Rechtsanwalt Michael Kempf

Referent:
Michael Kempf, Rechtsanwalt
Ort: Rolf-Engelbrecht-Haus, Breslauerstr. 40/1, 69469 Weinheim
Beginn: 18:30 Uhr

27.09.2018: Vortrag: „Gestaltungshinweise zur Übertragung von Immobilien zu Lebzeiten / von Todes wegen“

Referent: Matthias Hollenbach, Fachanwalt für Erbrecht
Ort: Restaurant " Beim Alex", Breslauerstr. 40/2, 69469 Weinheim
Beginn:
18:30 Uhr

22.11.2018: Vortrag: „Schimmel und Feuchteschäden: Ursachen erkennen, Schäden vorbeugen, Auseinandersetzungen vermeiden“

Schimmelpilze sind einfache Organismen, die nahezu überall gedeihen, sofern die klimatischen Voraussetzungen gegeben sind. Für Ihren Stoffwechsel brauchen sie lediglich Feuchtigkeit und ein wenig Staub. Die optimale Wärme beschleunigt ihr Wachstum.

Diese für den Schimmel optimalen Bedingungen finden wir in immer mehr Wohnungen und vor allem in Bürobauten der jüngsten Generation. Fehler bei der Planung, bei der Ausführung, sowie Mängel und Schäden an der Bausubstanz und das nicht angepasste Verhalten von Seiten der Bewohner (mangelhafte Lüftung, ungleichmäßige Beheizung, etc.) führen zur Bildung von Kondensat und zur raschen Ausbreitung der unbeliebten "Zersetzungshelfer", welche sich auch stark schädigend auf den Körper auswirken können.

Die Verschuldensabgrenzung ist Gegenstand unzähliger Gerichtsprozesse. Damit es aber soweit gar nicht kommt, können alle Beteiligten im Vorfeld auf einige Dinge achten und einer langwierigen und nervenaufreibenden rechtlichen Auseinandersetzung vorbeugen.

Der Vortrag zeigt Ihnen auf, welches die Hauptursachen für den Schimmel sowohl von der baulichen Seite, als auch von Seiten der Nutzer sind. Sie erhalten Ratschläge, wie Sie sich im Schadensfall selbst ein erstes Bild machen können und wie Sie mit dem Problem sowohl für sich als auch für den Mieter so stressarm wie möglich umgehen können.

Referent: Jörg-Michael Tappeser
Ort: Restaurant " Beim Alex", Breslauerstr. 40/2, 69469 Weinheim
Beginn:
18:30 Uhr

Veranstaltungsrückblicke im Überblick

Studie von Haus und Grund

Haus und Grund hilft Bedürftigen

Vortrag - Sicherheit rund um die Immobilie

Vortrag - Das Berliner Testament

Vortrag - Einkünfte aus Vermietung

Mitgliederversammlung 2018 mit Neuwahlen und Ehrungen